Führungsaufgaben

Die Praxis-Spielregeln unterstützen Praxisinhaber und -Manager darin, Ihre Funktion als Führungsperson mit Leben zu füllen.

Unter dem Punkt „Leadership – geregeltes Miteinander“ erhalten sie wertvolle Hinweise auf regelmäßige Mitarbeiter-Kommunikation:

1) Mitarbeiter-Jahresgespräch

•  Einmal im Jahr findet eine Mitarbeiter-Befragung statt – schriftlich und anonym
•  Hinzukommt eine Schulungs-Bedarfs-Ermittlung für jede/n Mitarbeiter/-in
•  Sowie ein von MitarbeiterInnen und Leitung schriftlich vorbereitetes Mitarbeitergespräch

2) Die monatliche Teambesprechung

Etwa 1 Mal pro Monat findet eine 1,5-stündige Praxis-Konferenz mit dem ganzen Team statt. In einer Vorbereitungsliste werden die Themen gesammelt, die angesprochen werden sollen. Es wird Protokoll geführt, um die Themen und Ergebnisse für alle zu dokumentieren. Diese Liste dient auch der Erfolgskontrolle. 

3) Das tägliche Gespräch

Täglich erfolgt vor der Mittagspause und/oder abends eine Kurzbesprechung.
Grundsätzlich – außer wenn am Patienten gearbeitet wird – ist das Praxismanagement für dringende Belange der Mitarbeiter ansprechbar. Die private Telefonnummer der Praxisleitung ist allen Team-Mitgliedern bekannt, genauso die Handy-Nummer sowie die private E-Mail-Adresse.

Diese regelmäßigen und institutionalisierten Mitarbeitergespräche dienen als Sprungbrett zu einem neuen partnerschaftlichen Führungsverständnis und zielführender, gegenseitiger Offenheit. Für eine Ebene der Zusammenarbeit, auf der über Ziele, Erwartungen, Leistungen offen und konstruktiv gesprochen wird – und zwar immer dann, wenn Themen anstehen. Die Mitarbeiter wissen, was von ihnen erwartet wird. Sie erfahren, dass ihre Anliegen, ihre Vorschläge und Ideen, im Sinne eines permanenten Verbesserungsprozesses, ernst genommen werden. Sie kennen ihre Ziele und werden dementsprechend gewürdigt, wenn sie sie erreichen.

Es entsteht eine Praxiskultur, der Achtung und Anerkennung und der konstruktiven Konfliktansprache und -bewältigung.
Mit spürbaren Vorteilen für Arzt, Patienten und MitarbeiterInnen.


Die Praxisspielregeln sind der erste Schritt zu wirkungsvoller Führung!
 

ZUM KauF

 

     

 

 

ZUM Login